Medi1

Patienten Modul

cxm-Medikamente | cxm-Gesundheit
In careXmed Privatkunden Produkten können Sie dieses Modul verwenden um verschiedene Benutzer zu editieren und gleichzeitig mit der Software arbeiten zu lassen. In den Professionell Varianten können hier Patienten editiert werden. Nachfolgend sprechen wir immer von Patienten.

In diesem Modul kann ein Patient als Mensch oder als Tier angelegt werden. Dadurch ergeben sich unterschiedliche Felder. Jeder Patient kann mit einem Kontakt verknüpft werden. Im Normalfall ist der Patient identisch mit dem Kontakt. Bei Tieren können hierdurch mehrere "Patienten" mit einem Kontakt (Besitzer) verknüpft werden. Auf diese Weise haben Sie die Daten zu jedem tierischen Patient und gleichzeitig einmalig die Angaben zum Besitzer. Auch können menschliche Patienten (bei Minderjährigen oder bei Vormunden) mit einem anderen Kontakt verbunden werden. Die Kontaktdaten wie Adresse oder Telefon vererben sich auf alle Bereiche. Für die private Nutzung ergibt sich dadurch die Möglichkeit für jedes (menschliche und tierische) Familienmitglied einen gesonderten Benutzer anzulegen. Dadurch können Angaben, Werte und Medikamente jedem Benutzer getrennt zugeordnet werden.

Einnahme von Medikamenten

Im Patienten Bereich gibt es einen gesonderten Abschnitt für die Einnahme von Medikamenten. Sie können hier mittels Mausklicks ein Medikament bzw. eine Packung einem Patienten (Benutzer) zuweisen. Die Anzahl der Einheiten wird dabei automatisch von der Packung abgezogen. Dazu wird die Einnahme dieses Medikaments protokolliert. Sie sehen daher genau wann, welcher Benutzer (Patient) wieviele Einheiten eines Medikament eingenommen hat. Dieser Bereich kann pro Patient nach Zeiträumen und Medikamenten ausgewertet werden. Das entsprechende Ergebnis kann anschließend ausgedruckt werden.

Patient Vorschau Patient Vorschau

 

Medi1

Medikamentenverwaltung

cxm-Medikamente | cxm-Gesundheit
Das Medikamenten Modul befindet sich in allen careXmed Programmen. Klicken Sie eines der Programme oben an um weitere Informationen zu der Software zu erhalten.
Der Bereich verwaltet Ihren kompletten Medikamentenbestand. Dabei werden Medikament und Packungen getrennt erfasst. Sie legen einmalig ein Medikament an und können anschließend zu diesem Medikament beliebig viele Packungen erfassen. Jedes Medikament kann mit umfangreichen Angaben von der Dosierung bis zu den Nebenwirkungen gepflegt werden.

Jede Packung kann einem Patienten (Benutzer) udn einem Lagerort zugeordnet werden. Auf diese Weise brauchen Sie Angaben wie Hersteller oder Packungsart nur einmal zu editieren und bei der Eingabe nur noch auswählen. Hier eine Übersicht über spezielle Funktionen:

  • Anlage von Produktfoto und Packungsbeilage (Dokument) zu jedem Medikament
  • Erfassung Mindestmenge pro Medikament. Die Software berechnet alle Einheiten in allen Packungen zu einem Medikament und prüft inklusive Puffer die Differenz zur Mindestmenge. es erfolgen Warnungen wenn die Menge unterschritten wird.
  • Erfassung von Daten wie Haltbarkeit. Die Software prüft automatisch welche Packungen die Haltbarkeit überschritten haben oder mit einestellbarem Puffer erreichen werden. Es erfolgen Warnungen zu der Haltbarkeit.
  • Einnahme von Medikamenten. Mit wenigen Mausklicks haben Sie zu einem Zeitpunkt eine Packung und einen Benutzer (Patient) ausgewählt. Es erfolgt eine Protokollierung bei dem Benutzer wann er welches Medikament eingenommen hat. Die Anzahl der verabreichten Einheiten wird automatisch vom Bestand abgezogen. Zusätzlich erfolgt eine Protokollierung wann von welcher Packung wieviele Einheiten wofür verwendet wurden.
  • Erfassung von Mindestmengen pro Medikament. Diese Mindesmengen werden über Packungen hinweg verfolgt.
  • Die PZN kann verwendet werden um aus dem programm heraus im Internet nach dem Medikament zu forschen.
  • [cxm-Medikamente plus] In der der erweiterten Version erfolgt eine detailliertere Protokollierung des Bestandes. Dadurch ist genau überprüfbar welche Einheiten, wann, warum an welchen Patienten verabreicht wurden. Neben Verminderung werden auch Erhöhungen erfasst und jeweils mit dem aktuellen Bestand verzeichnet.
  • [cxm-Medikamente plus] Es ist möglich den Bestand über Serien mit einer Verknüpfung zu einem Händler zu erweitern.
  • [cxm-Medikamente plus] Restbestände können vernichtet werden. Es erfolgt eine spezielle Erfassung und Protokollierung welche für Überprüfungen ausgewertet werden kann.

Der Bereich bietet Ihnen eine Reihe von Möglichkeiten schnell zum gewünschten Medikament zu gelangen

  • Baumstruktur, Tabellen- und Detailansicht, Filterbare Tallen
  • Umfangreiche Suche nach Schlagwörtern oder Begriffen
  • Einteilung der Medikamente in Rubriken
  • Erfassung von Stichwörtern zu jedem Medikament

Sie können umfangreiche Auswertungen und Abfragen gestalten:

  • Medikamente ohne Lager (beigefügt)

Patient Vorschau  Patient Vorschau Patient Vorschau

[ Hauptansicht Medikamente ]          [ Ansicht Packungen ]                    [ Ansicht Verbrauch ]

 

BMI

cxm-Medikamente | cxm-Gesundheit

Im Bereich des BMI können Sie getrennt für jeden Benutzer Angaben zu Körpergröße und Gewicht erfassen. Aus diesen Angaben berechnet die Software den BMI Wert. Aus dem BMI Wert wird das Ergebnis (Normalgewicht, Übergewicht etc.) abgeleitet und in der Datenbank gespeichert. Der jeweils akuellste Wert wird zusätzlich mit einer Farbangabe gezeigt. Zu jedem Eintrag können auch Bemerkungen erfasst werden. Sie können diesen Bereich zum Verlauf Ihres BMI verwenden. Auch kann die Entwicklung von Kindern hiermit beobachtet werden. Durch die Umrechnung des BMI Wertes erhalten Sie eine Warnung falls das Gewicht des Kindes zu stark zunimmt.

Über die Auswertung können Sie die Entwicklung der Werte zusammen oder einzel über einen von Ihnen bestimmten Zeitraum in einer Grafik anzeigen lassen. Klicken Sie auf das Bild um einen großen Screenshot gezeigt zu bekommen.

Zukunft: In der nächsten Version der Software werden Sie das Ergebnis der Auswertung drucken oder per Mail versenden können.

Patient Vorschau

 

Medi1

Messungen

cxm-Gesundheit
Der Bereich bezieht sich immer auf den aktuellen Benutzer / Patienten. Sie können für beliebig viele Benutzer / Patienten Werte verwalten. In diesem Bereich verwalten Sie beliebige Werte. Dies können Angaben zu Blutzucker, Blutdruck oder sonstige messbare Werte sein. Diese Werte werden in einer Tabelle erfasst. Alle Werte können nach Zeiträumen und Messarten gefiltert und ausgewertet werden. Das Ergebnis der Auswertung kann als grafisches Diagramm angezeigt werden. Zu jedem Messtyp können einmalig Grenzwerte eingestellt werden. So können Sie zum Beispiel für Blutdruck sowohl für den ersten, als auch den zweiten Messwert sowhl eine obere, als auch eine untere Grenze einstellen. Über- oder unterschreitet nun ein Wert bei der Eingabe den Grenzwert, dann wird dieser Eintrag entsprechend markiert. Die Liste der Werte kann komplett oder gefiltert gedruckt und exportiert werden. Zusätzlich kann die Liste automatisch als Mail versendet werden. Hierdurch haben Sie sowohl Ihre Werte über längere Zeiträume im Überblick. Zusätzlich können Sie ausgedruckte Listen (oder als Mail verschickt) mit Ihrem Arzt besprechen. Warnwerte werden auf dem Ausdruck speziell gekennzeichnet.

Patient VorschauPatient Vorschau

Arztbesuche

cxm-Gesundheit
In diesem Modul erfassen Sie alle medizinischen Besuche. Seien es Arztbesuche, Kuren oder auch nur (wenn gewünscht) Apothekengänge. Jeder Eintrag kann mit Schlagwörtern und Informationen versehen werden. Es können Zeiträume (Krankenhausaufenthalte) oder Stunden erfasst werden. Dadurch erhalten Sie einen umfangreichen Überblick. Kontakte (Ärzte, Ansprechpartner, Kliniken) können verknpft werden und müssen nicht jedesmal neu eingetragen werden. Zu jedem Eintrag kann ein Dokument verknüpft werden.

Besonderheiten:

  • Verlaufserien: Sie können für bestimmte Beschwerden eine Verlaufserie starten. Alle medizinischen Termine (egal bei welchem Arzt) werden dann automatisch mit einem Marker versehen. Dieser kann entsprechend ausgewertet werden. Auf diese Weise können Sie verfolgen wie oft, in welchem Zeitraum Sie für ein bestimmtes Beschwerden einen medizinischen Termin wahrgenommen haben.
  • Übernahme von Terminen: Mittels Knopfdruck wird ein Termin nach AgoraChronos übernommen und dort im Kalender eingetragen.
  • Aus einem Arztbesuch heraus kann ein neuer Besuch oder eine Besuchsserie angelegt werden. Es werden dann automtatisch x neue Termine mit den hinterlegten Angaben angelegt.
  • Auswertungen: Sie können Auswertungen nach Serien, Beschwerden oder bestimmten Ärzten ausführen. Die gesamte Zeit (Tage oder Stunden) werden dabei automatisch berechnet.

 

Medi1

Impfungen

cxm-Gesundheit
Der Bereich bezieht sich immer auf den aktuellen Benutzer / Patienten. Erfassen Sie alle bereits erfolgten Impfungen. Inklusive Angaben zu Datum , Wirkstoff, Grund, Bedeutung und Menge. Dadurch haben Sie eine fortlaufende Übersicht über die Impfungen. Diese Angaben können gedruckt und als digitaler Impfpass verwendet werden. Jede Impfung kann mit einem Arzt verknüpft werden. Die Haltbarkeit der Impfung wird erfasst. Diese kann in den internen Kalender übertragen werden und dort als Terminwarnung eingestellt werden.

 

Kostenerfassung

cxm-Gesundheit
In diesem Bereich können Sie alle Ausgaben erfassen. Diese können nach Kategorien aufgeteilt werden. Dies gibt Ihnen nicht nur eine gute Übersicht. Patienten mit chronischen Erkrankungen haben die Möglichkeit zur Kostenerstattung durch die Krankenkasse. Dieses Modul hilft Ihnen diesen Vorgang zu vereinfachen. Jeder Eintrag kann mit einem Vermerk zur Absetzungsfähigkeit versehen werden. Dazu kann jeder Eintrag mit einer Anlagenummer versehen werden. Auswertungen können nach Zeiträumen erfolgen und werden automatisch berechnet. Diese Auswertungen können als Ausdruck für die Krankenkasse verwendet werden. Zur Vereinfachung können Datensätze dupliziert werden. Auf diese Weise können wiederkehrende Ausgaben mit wenigen Mausklicks erstellt werden. Der Eigenanteil an einer Ausgabe kann gesondert erfasst werden.